Rifa | Froschaugasse 19 | 4910 Ried im Innkreis  |  07752 - 82213

Entdecke die Mobile Betreuung und Hilfe

In guten Händen: Mobile Betreuung und Hilfe


Die Rifa hat Erfahrung mit der Pflege und Betreuung von älteren und hilfsbedürftigen Menschen, war sie doch 1989 die erste Einrichtung im Bezirk Ried, die sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe annahm. Wir tun dies bis heute aus Überzeugung, mit Einfühlungsvermögen und fachlich versierten Kräften. Unser Ziel ist es, dass Menschen möglichst lange daheim in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.

Professionelle Pflege

Der Mensch im Mittelpunkt

Heimhilfe

Wenn der Haushalt, das Einkaufen oder die Körperpflege zunehmend Mühe machen und Arztbesuche und Behördengänge schwierig erscheinen, kommt die Heimhilfe der Rifa ins Spiel. Unsere Heimhelferinnen und Heimhelfer kommen ins Haus und unterstützen auf vielfältige Weise: Sie helfen bei der Körperpflege, beim Zubereiten einfacher Mahlzeiten oder beim Wäschewaschen, erledigen Einkäufe, besorgen Medikamente in der Apotheke oder bringen Briefe zur Post. Mehr Info und Details zu den Anspruchsvoraussetzungen finden Sie hier: PDF Download


Fachsoziale Altenarbeit

Wenn nach Unfällen, Krankheiten oder Spitalsaufenthalten die Kräfte nachlassen oder chronische Krankheiten schwächen, sind unsere Fachsozialbetreuer und -betreuerinnen zur Stelle. Sie gehen auf die körperlichen und seelischen Bedürfnisse der Betroffenen ein und entlasten und beraten Angehörige bei der Pflege. Außerdem helfen sie bei der Bewältigung von Krisensituationen und begleiten Sterbende und ihre Angehörigen. Medizinische Maßnahmen (Verabreichung von Medikamenten, Verbandswechsel, Insulininjektionen etc.) dürfen nur im Einzelfall, nach schriftlicher Anordnung und unter Aufsicht von Arzt, Ärztin oder medizinischem Fachpersonal gesetzt werden. Mehr Info und Details zu den Anspruchsvoraussetzungen finden Sie hier: PDF Download


Hauskrankenpflege

Wenn eine durchgehende Pflege unumgänglich ist, helfen die diplomierten Gesundheits- und Krankenschwestern und Pfleger der Rifa dabei, den genauen Pflegebedarf zu erheben. Gemeinsam mit den Angehörigen und in Abstimmung mit dem Arzt bzw. der Ärztin legen sie fest, welche Pflegemaßnahmen nötig sind und wie diese organsiert werden können. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Hauskrankenpflege helfen bei der Wundversorgung und beim Verbandswechsel, bei der Ernährung über eine Sonde oder bei der Gabe vom Medikamenten. Sie kontrollieren alle wichtigen Werte und leiten pflegende Angehörige an. Auch die Pflege Schwerstkranker gehört zu ihren Aufgaben. Mehr Info und Details zu den Anspruchsvoraussetzungen finden Sie hier: PDF Download

Sie interessieren sich für unsere Mobile Betreuung und Hilfe?

Dann kontaktieren Sie uns bitte. Gemeinsam finden wir eine Lösung, die allen ein lebenswertes Leben ermöglicht.

Zum Kontakt

Öffnungszeiten


Montag bis Donnerstag
07:30 – 12:00 und 13:00 - 15:00
Freitag
07:30 - 12:00


Routenplaner

Mobile Betreuung und Hilfe


Froschaugasse 19
4910 Ried im Innkreis
Tel: 07752 / 822 13


Ansprechpartner


Barbara Haller DGKS und Magdalena Holzleitner
Leiterinnen Mobile Betreuung und Hilfe


Jetzt anrufen